Gemeinde Malsfeld
Gemeinde Malsfeld

Daten / Zahlen / Fakten

Das Wappen der Gemeinde Malsfeld

 

Das Wappen der Gemeinde Malsfeld zeigt im blauen Schild den von Rot und Silber geteilten, und rotgezungten hessischen Löwen, der seine linke Pranke auf einem Schild stützt, der in goldenem Feld zwei voneinander abgekehrte rote Straußfedern zeigt.

Das Schild ist die farbliche Umkehrung des Wappens der Familie von Scholley, die seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts die Geschichte der heutigen Gemeinde maßgeblich mitbestimmt hat.

Der hessische Löwe steht für vier der sieben Ortsteile die althessisch sind. Diese vier Dörfer, die früher zum Kurfürstentum Hessen-Kassel gehörten, waren Dagobertshausen, Mosheim, Ostheim und Sipperhausen.

Die drei anderen Ortsteile, Malsfeld, Beiseförth und Elfershausen teilten sich im Laufe der Jahrhunderte das Kloster Breitenau (Guxhagen) und drei Adelsfamilien, unter Ihnen auch die von Scholley. Aus dem Wappen dieser in Malsfeld und Beiseförth angesessenen Adelsfamilie wurden die Pfauenfedern ins neue Gemeindewappen übernommen.

Wappen Gemeinde Malsfeld.pdf
PDF-Dokument [338.9 KB]
Zeitungsartikel zum Wappen.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Fahne Gemeinde Malsfeld.pdf
PDF-Dokument [314.2 KB]

Gemeinde Malsfeld

Lindenstraße 1

34323 Malsfeld

Tel. 05661 5002-70

info@malsfeld.eu

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

Do.      13.30 - 18.00 Uhr

Das aktuelle Wetter in Malsfeld
Alles zum Wetter in Deutschland

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Malsfeld