Gemeinde Malsfeld
Gemeinde Malsfeld

Mitteilungen

Daten werden geladen...

Digitale Elternabende zum Thema: "Handy unterm Tannenbaum. Was sollten Eltern dabei beachten. am 23.11. oder 24.11. oder 07.12.21 jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr"

Weihnachten steht vor der Tür und unterm Tannenbaum liegt das ein oder andere Handy. Schon beim Kauf eines Mobiltelefons stellen sich für die Eltern die Fragen: Welche Apps wird mein Kind nutzen?“; „ Welche Risiken bestehen und worauf muss ich als Elternteil achten?“

Diese Fragen wollen wir gemeinsam an mehreren Elternabenden am 23.11., oder 24.11. oder 07.12.2021 jeweils von 18:30 – 20:00 Uhr digital beantworten. Sie können sich eines der drei angebotenen Tage aussuchen. Durchgeführt wird der Abend von Tom Gudella von folie8 unter der Leitung von Sascha Aschermann vom Netzwerk gegen Gewalt.

 

Zielgruppe: Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Anmeldung über: ngg.ppnh@polizei.hessen.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nicht aufgezeichnet.

 

Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung den Zoom-Zugangslink.

LandKulturPerlen Ideenwerkstatt Schwalm-Eder

Schwalm-Eder-Kreis

Für den Schwalm-Eder-Kreis findet unsere Online-Ideenwerkstatt am 11.11.21 von 18-20 Uhr und am 7.12.21 von 17-20 Uhr via zoom statt und beschäftigt sich mit dem Thema „Ehrenamt“. Die Online-Ideenwerkstatt möchte Kulturakteur*innen miteinander ins Gespräch bringen, um sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie sie Menschen für eine ehrenamtliche Mitarbeit in ihrer Kulturinitiative gewinnen können. Frank Gerhold vom Freiwilligenzentrum Kassel leitet die beiden Seminartage. Der Schwalm-Eder-Kreis ist Partner der Veranstaltung.

Ideenwerkstatt "Ehrenamt: Freiwillige gewinnen und halten"

Der Schwalm-Eder-Kreis veranstaltet zusammen mit dem Programm „LandKulturPerlen“ an zwei Terminen eine Online-Ideenwerkstatt zum Thema „Ehrenamt: Freiwillige gewinnen und halten“. Das Angebot richtet sich an Museen, Heimatvereine, Kunst- und Kulturschaffende sowie an alle weiteren Interessierten.

 

Die Online-Ideenwerkstatt möchte ehrenamtlich Tätige aus dem Schwalm-Eder-Kreis an zwei Terminen miteinander ins Gespräch bringen, um sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie sie Menschen für eine ehrenamtliche Mitarbeit in ihrer Kulturinitiative oder ihrem Verein gewinnen können.  Kreativ und talentorientiert gilt es eine den veränderten Anforderungen angepasste Strategie für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen zu entwickeln.

 

Frank Gerhold vom Freiwilligenzentrum Kassel e.V. vermittelt Grundlagen zu Bürgerengagement und Basiswissen zum Strukturwandel im Ehrenamt – auch unter Coronabedingungen. Der intensive Austausch untereinander wird in den Erarbeitungsprozess für eine eigene Freiwilligenstrategie eingebracht. Die Ideenwerkstatt findet am 11. November 2021 von 18 bis 20 Uhr sowie am 2. Dezember 2021 von 17 bis 20 Uhr als Online-Veranstaltung über Zoom statt.

 

Für Rückfragen stehen Hauke Homeier vom Programm „LandKulturPerlen“ unter homeier@lkb-hessen.de, Tel. 0561/220 712 704, oder Marina Saurwein, Kultur- und Partnerschaftsbeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises, unter marina.saurwein@schwalm-eder-kreis.de, Tel. 05681/775 105, zur Verfügung.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://smex-ctp.trendmicro.com:443/wis/clicktime/v1/query?url=www.landkulturperlen.de&umid=9cbdeedf-2379-402e-9dc6-22c1bef593d3&auth=4bc65680bc7c6f23e7ffffbe14ee9d9248338fae-8b3a6e9b4dc7e003434cb120f8e6e18bc54e5179

"Unabhängigen Beschwerdestelle Psychiatrie" und des Sozialpsychiatrischen Dienstes

2019-Dezember Flyer SPDi.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
2019-Dezember Flyer SPDi-Sucht.pdf
PDF-Dokument [394.1 KB]

Polizeiladen digital - Polizeipräsidium Nordhessen startet digitale Vortragsreihe zur Cybercrimeprävention

In enger Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen der Region Nordhessen und weiteren regionalen Netzwerkpartnern startet das Polizeipräsidium Nordhessen eine digitale Vortragsreihe zur Cybercrimeprävention. Bei insgesamt sieben kostenfreien Vorträgen werden unterschiedliche Cybercrimephänomene sowie Sicherheitsempfehlungen für internetfähige Geräte beleuchtet. Die Kursteilnahme ist gebührenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Die Online-Vorträge beginnen im Oktober, der zugleich Aktionsmonat für Cybersicherheit ist, und enden zum Safer Internet Day im Februar 2022.

Im 14-tägigen Turnus sind jeweils montags um 18.00 Uhr folgende Vorträge vorgesehen:

25.10.21: Datendiebstahl - Darknet - Digitaler Nachlass
08.11.21: Sicherheit für mobile Endgeräte
22.11.21: Smarte Geräte sicher nutzen
06.12.21: Fallstricke, Fettnäpfchen - Sicher durch die Weihnachtszeit
10.01.22: Gute Vorsätze für das neue digitale Jahr
24.01.22: Zwischen talken und stalken
07.02.22: Sicherheit im Internet

Weitergehende Kursbeschreibungen sowie Anmeldung sind im Internet unter www.vhs-nordhessen.de möglich.

Vortragsreihe Cybercrime.pdf
PDF-Dokument [828.8 KB]

Neu aufgelegt - die NVV-Freizeitkarte für Kinder!

Mit über 160 Freizeitzielen startet die neu aufgelegte und erweiterte NVV-Freizeitkarte für Kinder in die Sommerferien 2021. Unter dem Titel „Freizeit-Tipps für Kinder in Nordhessen“ richtet sich das Angebot besonders an Familien mit Kindern ab 6 Jahre.  

Die im Sommer 2019 zum ersten Mal erschienene NVV-Freizeitkarte für Kinder bietet auch in diesem Jahr eine kompakte Übersicht über viele spannende Ausflugsziele speziell für Kinder. Im praktischen Format der NVV-Linienpläne versammelt die Freizeitkarte für Kinder ausgewählte Attraktionen aus den NVV-Freizeitbroschüren Spiel & Spaß, Entdecken & Erleben, Museen & Kabinette, Schlösser & Burgen sowie Schächte & Schlote. Die schönsten Angebote für Kinder entlang der Bus-, Tram- und Bahnstrecken in Nordhessen sind somit auf einen Blick zu sehen. Informationen zu den unterschiedlichen Ticketangeboten, Fahrkarten und Preisen gibt es ebenfalls. Genauere Angaben zu den Ausflugszielen, beispielsweise zu Anfahrt, Öffnungszeiten und Kontakt, liefern die entsprechenden Freizeitbroschüren, die auch in diesem Jahr aktualisiert wurden.

 

Die NVV-Freizeitkarte für Kinder sowie die NVV-Freizeitbroschüren sind kostenlos in allen NVV-Kundenzentren, NVV-InfoPoints, der NVV-Mobilitätszentrale in Eschwege, in Rathäusern, Tourist-Informationen sowie in vielen Beherbergungsbetrieben und Gaststätten im gesamten NVV-Gebiet erhältlich. Außerdem können die Broschüren und die Freizeitkarte für Kinder unter www.nvv.de in der Rubrik „Freizeit & Events“ als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 

Fahrplanauskünfte und Antworten auf alle weiteren Fragen rund um Bus & Bahn in Nordhessen gibt es unter www.nvv.de oder beim NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei).

Die Deutsche Verkehrswacht Schwalm-Eder-Kreis e.V., möchte wieder eine Spendenaktion für die Radfahrausbildung und das Schulwegtraining starten:

P1260875.JPG
JPG Datei [7.0 MB]
Deutsche Verkehrswacht.docx
Microsoft Word-Dokument [127.3 KB]

Verbraucherkompetenz für Flüchtlinge

Bürgersprechtag Versorgungsamt

Verband Pflegehilfe

Verbund_Pflegehilfe_Notfallkarte.pdf
PDF-Dokument [255.8 KB]
5-Tipps-zur-Sturzprophylaxe.pdf
PDF-Dokument [199.8 KB]
Sicher Mobil 1.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Banner_Pflege.pdf
PDF-Dokument [264.6 KB]

Schätze der Heimat

Schätze der Heimat bewahren
Schätze der Heimat bewahren.pdf
PDF-Dokument [197.7 KB]

Gemeinde Malsfeld

Lindenstraße 1

34323 Malsfeld

Tel. 05661 5002-70

info@malsfeld.eu

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

Do.      13.30 - 18.00 Uhr

Das aktuelle Wetter in Malsfeld
Alles zum Wetter in Deutschland

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Malsfeld