Gemeinde Malsfeld
Gemeinde Malsfeld

Trinkwasserqualität

Trinkwasserqualität im Bereich der Gemeinde Malsfeld

 

Gemäß § 21 der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001 können Sie aus der nachfolgenden Veröffentlichung die mikrobiologischen und chemischen Werte Ihres Trinkwassers ersehen. (n.a. = nicht analysiert; n.n. =nicht nachgewiesen)

 

Härtebereich nach dem Waschmittelgesetz:

Trinkwasser enthält je nach Herkunft (Oberfläche-, Grund- oder Quellenwasser) unterschiedliche Mengen der Mineralstoffe  Calcium und Magnesium. Ihr Gehalt bestimmt die Härte (den "Kalkgehalt") des Wassers. Je mehr Calcium- und Magnesiumverbindungen gelöst sind, desto härter ist das Wasser. Die Bezeichnung  der Wasserhärte des Trinkwassers  gemäß Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes (WRMG) haben sich geändert. Statt der Bezeichnung Härtebereich

1-4 mit der Einheit "Graddeutsche Härte" (0dH), werden jetzt nur noch die drei Bereiche "weich, mittel und hart" angegeben und die internationale Einheit Millimol pro Liter (mmol/1) verwendet. Zum besseren Verständnis wird die frühere Bezeichnung der Gesamthärte in "Grad deutscher Härte" (0dH) noch mit angegeben.

 

Parameter

 

Härtebereich neu

weich

Gesamthärte in mmol/1

1,5

Gesamthärte in odH

8,2

Calcitlösekapazität

4,0

Härtebereich alt

2

 

 

Wichtige Anionen und Kationen im Wasser

Parameter

Richtwert in mg/1

 tatsächlicher Wert

Magnesium

50

10,8

Calcium

400

40,7

Kalium

12,0

2,94

 

 

Chemischer Parameter

Parameter

 Grenzwert in mg/1

 tatsächlicher Wert

Nitrat

50

24,7

 

 

 

 

Indikatorparameter

Parameter

 Grenzwert in mg/1

  tatsächlicher Wert

_p_H-Wert

6,5/9,5

8,0

Chlorid

250

20,7

Eisen

0,2

<0,02

Mangan

0,05

<0,01

Natrium

200

8,3

Gemeinde Malsfeld

Lindenstraße 1

34323 Malsfeld

Tel. 05661 500270

info@malsfeld.eu

Öffnungszeiten

Mo - Fr   8.00 - 12.00 Uhr

Do         13.00 - 18.30 Uhr

Das aktuelle Wetter in Malsfeld
Alles zum Wetter in Deutschland

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Malsfeld